"Advanced Benchmarking"

Solvency II SFCR

Kurzbeschreibung

solvencyDATA ist eine Analyseplattform mit Zugriff auf alle Daten aus dem quantitativen (QRT) sowie wesentliche Informationen aus dem qualitativen Berichtsteil der SFCR, mit dessen Auswertungsmöglichkeiten Sie Ihr individuelles Benchmarking durchführen können.

Phase: in Produktion

Herausforderungen durch Solvency II

Aufwändige Informationsbeschaffung

Die Berichte haben im Durchschnitt einen Umfang von 80 Seiten mit mehr als 1500 Datenfeldern.

Fehlende Transparenz

Der SFCR soll zur Herstellung von Markttransparenz über die Solvabilitätslage von Versicherungsunternehmen und -gruppen gegenüber der Öffentlichkeit beitragen. Ist diese Transparenz überall gegeben?

Gesetzliche Verpflichtung

Das Versicherungsaufsichtsgesetz (VAG) fordert nach § 40 die jährliche Publikation des Berichts zur Solvabilitäts- und Finanzlage (SFCR – Solvency and Financial Condition Report).

Gemeinsame Entwicklung ist für uns die Grundlage erfolgreicher Produkte.

Fragen Sie uns danach!

Der Entwicklungsprozess.

Datenbeschaffung

Von allen Versicherungsunternehmen werden die öffentlichen SFCR-Berichte automatisiert heruntergeladen und an einem gemeinsamen Ort gespeichert. Dieser Schritt erfolgt auf Basis der gesetzlichen Veröffentlichungszeitpunkte der Versicherungsgruppen und Solo-Unternehmen.

Datenextraktion

Die zuvor heruntergeladenen SFCR-Berichte im PDF Format, werden nun für die Datenerfassung per „Optical Character Recognition“ (OCR) in verwertbare Informationen umgewandelt.

Datenvalidierung

Alle Daten aus dem OCR werden zuerst automatisch validiert und durchlaufen in einem weiteren Schritt ebenfalls eine manuelle Validierung.

Datenbank-Aufbau

Alle zuvor erfassten Daten und die zusätzlich erstellten Kennzahlen werden in eine vorher geplante Datenbankstruktur integriert, um sie für Visualisierungen verfügbar zu machen.

BI-Lösung

Im letzten Schritt wird auf Basis der Software Qlikview eine moderne Oberfläche aufgebaut, die die quantitativen und qualitativen Daten visualisieren und auswerten kann.

Kennzahlen-Erstellung

Es werden einerseits die aus den SFCR Berichten extrahierten Daten übernommen und andererseits wirtschaftlich aussagekräftige Kennzahlen erstellt.
Tools & Partner

Genutzte Technologien.

Webanwendung
Mobile App Deployment
Dashboard
Governance & Compliance
Excel-/PDF-Export
QRT-Datenerfassung
Peergroup-Analyse
Visualisierungen & Analyse
SFCR-Datenerhebung
Optical Character Recognition
KPI-Analysen
GEO-Analyse
Qlik View

Das fertige Produkt.

Aktualität

Für die konforme Arbeit mit der Solvency II-Richtlinie spielt die Aktualität der Datenbasis eine kritische Rolle. Hierbei gilt es regelmäßige Updates der Berichte miteinzubeziehen.

Vergleichbarkeit

Die unterschiedlichen Formate aller Berichte werden so eingepflegt, dass der Zugriff darauf in gleicher Weise erfolgen kann. Die Datenbasis wird so harmonisiert, dass die Vergleichbarkeit in jeder Hinsicht gegeben ist.

Auswertbarkeit

Die extrahierten Informationen aus den Berichten werden in einer Form verfügbar gemacht, damit deren Auswertungen zu einem individuellen Benchmarking genutzt werden können.

Lösungsbedarf für digitale Prozesse?

Kontaktieren Sie uns

Interesse am Produkt solvencyDATA?

Kostenlose Demo anfordern